Zukunftsweisende wassermischbare Kuehlschmierstoffe

Die Entwicklung wassermischbarer, mineraloelhaltiger Kühlschmierstoffe geht seit der Einführung der Reach-Verordnung 2007 - Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Substanzen - unaufhaltsam weiter. Zur Sicherstellung eines hohen Schutzniveaus menschlicher Gesundheit und unserer Umwelt entstehen sukzessive neuartige Additiv-Formulierungen zum einen als Bor-,Amin- und Formaldehyd-Frei Variante oder zum anderen als Bor- und Formaldehyd-Frei bzw. Amin- und Formaldehyd-Frei Variante. Welcher Typ Kühlschmierstoff idealerweise im betrieblichen Prozess zum Einsatz kommt ist abhängig von den jeweiligen Umgebungsbedingungen bzw. von den zu bearbeitenden Metalllegierungen. Eine kundenspezifische, individuelle Beratung erhalten Sie über das Kontaktformular.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.